0

Die beste Altersvorsorge für Freiberufler

Ist man Freiberufler, muss man sich selbst um die Rente bzw. Altersvorsorge kümmern. Denn als Selbstständiger ist man nicht mehr verpflichtet in die gesetzliche Rentenversicherung einzuzahlen, insofern man nicht bestimmten Berufsgruppen angehört. Es ist dem Selbständigen also selbst überlassen, wie er für das Alter vorsorgt. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten und bei allen geht es letztendlich um die eigenständige […]

1

Selbstständig machen: ja oder nein?

Für die Überlegung mich selbstständig zu machen habe ich mir fast zwei Jahre Zeit gelassen. Keine einfaches Thema. Der typisch Deutsche mit dem Persönlichkeitsprofil „analytischer Denker“ ist per se ja mal kritisch, vorsichtig und risikobewusst. Lange dachte ich: eine Anstellung ist sicher, bringt immer stabiles Einkommen und ermöglicht Karriere zu machen. Für mich der einzig richtige Weg. […]

1

Buchhaltungssoftware für Freiberufler

Die voll digitale Buchhaltung Bei der Buchhaltung, beim Schreiben von Rechnungen und Angeboten und bei der Ablage von Unterlagen für den Steuerberater automatisiere ich so viel wie möglich. Weil ich besseres zu tun habe, als Akten zu sortieren und abzuheften. Dafür nutze ich eine Buchhaltungssoftware. Außerdem ist meine Buchhaltung auch komplett digital. Alle Ausgangsrechnungen gehen als PDF raus, […]

2

Stundensatz als Freiberufler kalkulieren

Macht man sich selbstständig und arbeitet nach dem Prinzip „Geld für Zeit“ (in der IT auch oft Time and Materials genannt) rechnet man seine Dienstleistungen einfach nach einem Stundensatz ab. Die meisten Freiberufler dürften so arbeiten. Ist man in einem größeren Projekt eingebunden, schließt man meistens einen Dienstvertrag, der zu erbringende Zeiten, Tätigkeiten und die […]

0

Kostenloses Girokonto für Freiberufler

Wer sich selbstständig macht, egal ob als Freiberufler oder als Gewerbetreibender, der braucht ein am besten kostenloses Girokonto. Denn es macht definitiv Sinn die geschäftlichen von den privaten Finanzen zu trennen. Kunden sollten Rechnungen auf ein gesondertes Konto begleichen, damit man nicht mit den Zahlungen und verfügbaren Beträgen durcheinander kommt. Von den geschäftlichen Umsätzen sind ja beispielsweise Rückstellungen […]

1

Freiberufliche Tätigkeit für das Finanzamt formulieren

Wenn man sich als Einzelkämpfer selbstständig machen möchte und keine Kapitalgesellschaft, wie eine GmbH gründet, ergibt sich die Frage ob man Freiberufler oder Gewerbetreiber ist. Das ist ein gravierender Unterschied. Vorteile der freiberuflichen Tätigkeit Freiberufler haben ggü. Gewerbetreibenden entscheidende Vorteile: Keine Gewerbeanmeldung Keine Gewerbesteuer Kein Eintrag im Handelsregister Freiberufler unterliegen rechtlich nur dem BGB und nicht zusätzlich […]